Zu Besuch auf der „BREAD & BUTTER“ 2016 / by Zalando

2016 Bread & Butter by Zalando

Zwischen dem 2. und 4. September 2016 richtet Zalando in Berlin die diesjährige Bread & Butter aus. Mehr als 25 Markenpartner sind an der Neuauflage der Berliner Modemesse beteiligt. Dazu zählen neben großen Marken wie adidas, Fossil und G-Star auch moderne Erfolgslabels wie Hello Kitty und Marina Hoermanseder. Das aktuelle Motto Now bietet eine innovative Bühne, auf der ausgewählte Labels ihre Geschichten und Produktneuheiten für die kommende Herbst/Winter Saison präsentieren. Neu ist, dass die Kunden auch direkt kaufen können.

Mode und Musik

Zalando zufolge dürfen die Besucher erleben, wie eng Technologie und Mode in der Zukunft miteinander verknüpft sein werden. , Die TochtergesellschaftzLabels präsentiert Designs, die mit Hilfe intelligenter Maschinen produziert werden. Neben modernenTrends steht auch die aktuellste Musik im Vordergrund: junge Künstler bringen ihre satten Klänge aus ganz Europa in die Arena Berlin. Währenddessen setzt die Musikplattform Boiler Room auf der Bread & Butter verschiedene Live-Performances um.

Trendshows fürs Volk!

Unser Bread & Butter Konzept bricht mit dem Status-quo der Modebranche. Wir verabschieden uns von der traditionellen Trade Show, um Platz für eine ganz neue Art von Event zu schaffen: Eine Trend Show für Marken und Konsumenten, die die Möglichkeit für direkte Interaktion bietet. Wir möchten dem Besucher Inspiration bieten, mit ihm die aktuellsten Trends und Produkte entdecken und diese direkt zugänglich machen. Die Bread&Butter by Zalando schließt den Konsumenten nicht länger aus der Modewelt aus, sondern lädt ihn ein, Teil von ihr zu werden.“

(David Schneider, Gründer und Vorstandsmitglied von Zalando)

 

STAY TIED!

Daniel Goletz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *